Allergien und Hauterkrankungen – Nahrungsmittelunverträglichkeit

 

Mehr und mehr nehmen Allergien und Hauterkrankungen in jedem Alter zu. Die Ursachen können vielfältig sein. Neben einer genetischen Veranlagung kommen weitere Faktoren in Frage wie z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien (Weizen, Eier, Milch uvm), hormonelle Beschwerden, Darmdysbiosen und oder Darmpilzbefall. Unsere psychische Verfassung darf auch hierbei nicht unterschätzt werden.

 

Die Haut ist das größte Organ und damit auch ein Spiegel unserer Seele. Werden Hautausschläge nur mit scharfen Medikamenten unterdrückt dann kann es zum Umkehrschluss einer sog. Unterdrückung der Erkrankung kommen. Beschwerden werden nicht geheilt nur „überdeckt“ und der Organismus muss sich kurz oder lang ein anderes Ventil zu Abreaktion suchen. Damit kommt es zu weiteren chronischen Erkrankungen.

 

Wir können unterscheiden zwischen akuten und chronischen Beschwerden.

 

Akute Beschwerden:

 

Direkt nach der Nahrungsaufnahme  und eher von kurzer Dauer

 

Hautauschlag und Ekzeme

 

Schnupfen und Asthma

 

Magen Darm Beschwerden und Blähungen

 

Verstopfung, Durchfall und Erbrechen

 

Herz Kreislauf Probleme

 

Chron. Beschwerden Stunden bis Tage nach Nahrungsaufnahme und von langer Dauer

 

Ekzeme

 

Hautausschläge, Juckreiz

 

Darmschleimhaut Entzündungen

 

Muskel und Gelenkbeschwerden

 

Müdigkeit und Leistungsschwäche

 

Migräne Depressionen, Heuschnupfen

 

Es ist mir der Praxis möglich mit renommierten Laborgemeinschaften, bis zu 280 Nahrungsmittel auf Unverträglichkeit und Allergien zu untersuchen. Vorweg können wir mit der Elektroakupunktur ebenfalls auf entsprechende Allergien und Unverträglichkeit oder Störfelder testen. Ebenso ist es möglich eine genaue Stuhlanalyse zu bekommen. Nicht nur krankmachende Keime verursachen Erkrankungen sondern die gesamte gestörte Darmflora und damit verbunden kann es zu einer erhöhten Durchlässigkeit der Darmschleimhaut kommen, welche krankhafte Entzündungen und Prozesse dieser hervorrufen können. Das Ergebnis der Diagnostik bestimmt hierbei die Therapie.

 

z.B.

 

Darmsanierung und  Einhaltung  einer entsprechenden Diät

 

Colon Hydro Therapie

 

Klassische Eigenblutbehandlung

 

Bioresonanztherapie

 

Traditionelle chinesische Medizin und Akupunktur

 

Pflanzenheilkunde

 

Homöopathie

 

Ausleitungsbehandlungen z.B. Schwermetalle wie Amalgam Aluminium Blei oder Allergien

 

Stoffwechsel und Zelltherapien

 

Vit. C Hochdosis Infusion

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde