Frauenheilkunde und unerfüllter Kinderwunsch

 

Einer meiner Therapieschwerpunkte ist die ganzheitliche Frauenheilkunde.

 

Über hormonelle Störungen in jedem Alter – Wechseljahresbeschwerden

 

Menstruationsbeschwerden und Zyklusstörungen

 

Wiederkehrende Blasenentzündungen

 

Prämenstruelles Syndrom (PMS)

 

Endometriose

 

Und vor allem der unerfüllte Kinderwunsch

 

Die Naturheilkunde bietet eine große Bandbreite in diesem Bereich effektiv und fast ohne Nebenwirkungen beeindruckende Heilungserfolge zu leisten.

 

Zwischen gebärfähigem Alter und den Wechseljahren spielen sich viele Umstellungen und Veränderungen im weiblichen Körper ab, an die sich Körper und Geist erst mal gewöhnen muss. Diese Gewöhnungsphase egal ob PMS, Wechseljahre, es fordert einer Frau viel körperlich aber auch physisch viel Kraft ab. Uns stehen neben der Homöopathie und der Pflanzenheilkunde auch die sog. Schlangengifte also die Horvi Enzym Therapie zur Verfügung um den hormonellen Kreislauf wieder ins Lot zu bringen.

 

Akupunktur kann eine unterstützende Maßnahme sein. Gegebenenfalls auch alleinige Therapie sein. Ozon Eigenblut eignet sich nicht nur zur Behandlung von Infekten und Durchblutungsstörungen sondern kann, richtig eingesetzt,eine Maßnahme zur Therapie der wiederkehrenden Blasenentzündung und hormoneller Erkrankungen sein. Uns stehen weiterhin Methoden durch die Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Aderlass, Horvi Enzymtherapie der Bioresonanz und ebenso der Colon Hydro Therapie zur Verfügung.

 

Im Bereich des unerfüllten Kinderwunsches bedarf es entsprechendes Feingefühl da oft organische Ursachen nicht zu finden sind, aber eine Schwangerschaft trotzdem ausbleibt. Man sucht sprichwörtlich nach der „Nadel im Heuhaufen“. Seit Jahren unterstütze ich auf naturheilkundlichem Weg Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch - auch begleitend zur schulmedizinischen Behandlung. Haben Sie Verständnis wenn ich in diesem Bereich nicht weiter auf Diagnostik und Therapie eingehen möchte, da ein persönliches Gespräch oft mehr von Nutzen ist.

 

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Erkrankungen oder Maßnahmen haben – sprechen Sie mich ruhig an!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde